Lizenzierung - Grundlagen

Die Lizenzierung stellt sicher, dass es sich bei allen Software-Modulen der Vitodata AG, welche Sie auf Ihrem System im Einsatz haben, um originale Versionen handelt. Sie ermöglicht uns ausserdem, Ihnen gezielten Support für die Produkte, welche Sie im Einsatz haben, zu liefern, und Ihnen darauf zugeschnittene Informationen (z.B. Tarmed-Informationen oder Medikamenten-Updates) zukommen zu lassen.

Zusätzlich haben Sie dadurch Zugriff auf unser Online-Portal. Dort können Sie die Updates unserer verschiedenen Software-Module sowie weitere Informationen herunterladen.

Damit Sie Ihre Vitodata-Programme zum ersten Mal lizenzieren können, benötigen Sie von uns eine Lizenzdatei. Um diese zu erhalten, müssen Sie uns zuerst eine sogenannte Lizenz-Anfragedatei zustellen (LizenzAnfrage.txt). Diese wird von uns überprüft. Anschliessend erhalten Sie von uns nach wenigen Tagen die Lizenzdatei (License.txt), welche Sie in Ihrem System einlesen müssen, damit Sie die Software-Module der Vitodata AG weiterhin nutzen können.

Nach jedem weiteren Update muss das betreffende, bereits erstmalig lizenzierte Programm/Modul erneut lizenziert werden; dies geschieht automatisch. Nachdem Sie die entsprechende Meldung bestätigt haben, stellt das Programm via Internet eine Verbindung mit der Vitodata AG her, holt selbstständig die neuesten Lizenzierungsdaten ab und installiert diese auf Ihrem System. Danach können Sie wie gewohnt weiter arbeiten.

 

Was möchten Sie tun?

Lizenzdatei anfordern

Lizenzdatei erstmalig einlesen

 

Falls Sie die Lizenzdatei innerhalb einer gewissen Frist nicht anfordern bzw. nicht in Ihr System einlesen, können Sie nach Ablauf dieser Frist die betreffenden Programm-Module nicht mehr verwenden. Wie viele Tage dieser Frist noch verbleiben, wird in einer Meldung angezeigt.

Bei jeder Lizenzierung werden einige technische Daten zu statistischen Zwecken an die Vitodata AG übermittelt. Es handelt sich hierbei z.B. um Angaben zur Version des SQL-Servers, Installationstyp, Anzahl Clients, installierte Module, etc. Mit der Tastenkombination Ctrl+Alt+Y rufen Sie die System-Informationen auf; im Register Statistik finden Sie eine komplette Übersicht dieser übermittelten Daten. Auf keinen Fall werden Patienten- oder andere Stamm- und Bewegungsdaten von uns abgerufen!