Berichtsübersicht - Grundlagen

Die Berichtsübersicht (Aufruf mit der Tastenkombination Ctrl+Alt+B) zeigt alle Berichte, welche Sie je zu einem Patienten erstellt haben. In der Übersicht werden das Benutzerkürzel des Verfassers, der betreffende Mandant, das Datum, der Berichtstitel, die Dokumenten-Art, die Behandlungsnummer sowie die Textnummer angezeigt. Sie können jeden Bericht, welcher als Word-Dokument über vitoword erstellt und gespeichert wurde, aus dieser Berichtsübersicht aufrufen. Grundsätzlich sind die so aufgerufenen Berichte schreibgeschützt; diesen Schreibschutz können Sie jedoch entfernen.

Gelöschte/inaktive Berichte können Sie in dieser Übersicht ebenfalls anzeigen lassen.

Aus der Berichtsübersicht können Sie Berichte via E-Mail senden. Ausserdem können E-Mails, Anlagen von E-Mails und weitere Dokumente (auch Audio- und Bilddateien) in die Berichtsübersicht importiert und daraus exportiert werden.

Von der Berichtsübersicht gibt es eine neue Version, welche Dokumenten-Management-System (DMS) heisst.

 

In diesem Hilfe-Video erhalten Sie einen Überblick zum Thema Importieren. Klicken Sie , um den Film im Vollbildmodus zu sehen, und (erst sichtbar nach dem Starten), um die Qualität zu ändern (beachten Sie auch die Übersicht aller Hilfe-Videos).

Sie können auch ein Bild in die Zwischenablage übernehmen; dieses steht Ihnen anschliessend zur weiteren Verwendung in der Zwischenablage zur Verfügung.

Aus der Berichtsübersicht können Sie Dokumente scannen.

Word-Berichte können Sie manuell oder automatisch in PDF-Dateien umwandeln.

Jedem Bericht/Dokument können Sie eine Dokumenten-Art zuordnen; dies erlaubt eine strukturierte und übersichtliche Anzeige der Dokumente.

 

Was möchten Sie tun?

Übersicht aller Berichte anzeigen

Bericht erstellen/drucken

Schreibschutz setzen/aufheben

Nicht aufrufbare Berichte nicht mehr anzeigen

Inaktive Berichte anzeigen

Original-Empfänger in der Übersicht anzeigen

Berichte des aktuellen Mandanten anzeigen

Bericht aus der Übersicht via E-Mail senden

E-Mail mit Anhang importieren

Anhang aus E-Mail importieren

'Aus Dateisystem importieren' bzw. 'Bild aus Zwischenablage importieren'

Dateien aus der Übersicht exportieren

Dokument behandlungsbezogen speichern

Dokumenten-Ein-/Ausgang ändern

Formular-Manager benutzen

Dokumente scannen

Bericht einem anderen Patienten zuteilen

Word-Bericht in PDF-Datei umwandeln

Bericht löschen

Über die Dokumenten-Art informieren

Bild in Zwischenablage übernehmen

Über die Symbole in der Berichtsübersicht informieren

Dokumente freigeben

Terminkarten-Druck protokollieren

docbox - Elektronische Dienstleistungen

 

Beim Installationstyp 1 dient vitoword auch dazu, Inhalte aus KG-Fenstern auf Papier zu drucken; in solchen Fällen wird kein Word-Dokument gespeichert. Auch diese Berichte werden je nach Einstellung in der Berichtübersicht angezeigt, können aber nicht aufgerufen werden. Um einen solchen Bericht erneut anzuzeigen, müssen Sie diesen wieder über das entsprechende KG-Fenster aufrufen.

In der Berichtsübersicht können die Inhalte der Spalten Wer, Mandant, Wann, Beschreibung und Dokumenten-Art nachträglich geändert werden. Rechtsklicken Sie hierzu die zu ändernde Zeile und wählen Sie im Kontextmenü die entsprechende Ändern-Funktion.
Die Änderungsberechtigung kann über einen separaten Schalter (suchen nach BerichteAnzeige) für jede Spalte angepasst werden; für die Spalten Wer, Mandant und Wann steht diese Berechtigung per Default auf Nein, für die Spalten Beschreibung und Dokumenten-Art auf Ja.
Wenn Sie eine Beschreibung in der Berichtsübersicht ändern, wird diese auch im ursprünglichen Berichtsfenster angepasst.

Wenn Sie in der Berichtsübersicht den Mauszeiger über einem Datum positionieren, werden in einem Tooltip Datum und Uhrzeit der letzten Änderung an diesem Dokument angezeigt.

Falls Ihre Installation einen SQL-Server 2005 oder höher enthält, sehen Sie in der Berichtsübersicht auch Bilder oder gescannte Dokumente aus vitopictpro. Mittels Doppelklick der entsprechenden Zeile können Sie solche Einträge betrachten
Wenn in der Berichtsübersicht die Anzeige der vitopictpro-Dokumente eingeschaltet ist, werden in der gruppierten Darstellung die vitopictpro-Bilder in der Original-Ordnerstruktur abgebildet.
Falls Sie eine ältere Version des SQL-Servers besitzen und gleichzeitig mit einer vitomed-Version vor 2.48.004 arbeiten, müssen Sie den Schalter VitoPictDokumenteAnzeigen auf Nein setzen, da Sie sonst die Berichtsübersicht nicht mehr öffnen können.