Alte Listen/Auswertungen/Etiketten - Drucker einstellen

Voraussetzung für die folgenden Anleitungen: bei Ihren Listen/Auswertungen/Etiketten handelt es sich nicht um Reportdokumente.

Um einzelne Erzeugnisse gezielt auf Drucker auszugeben, müssen Sie die Drucker in vitomed angeben.

In jeder Listendefinition (Rechnungen, Listen, Etiketten) werden Druckernummern angegeben; diese sind für alle Arbeitsstationen dieselben, da sie immer wieder von der Master-Installation her kopiert werden. Den installierten Druckern jeder Station werden lokal Druckernummern zugeordnet.

Ist im Netzwerk nur 1 Drucker vorhanden, werden alle Druckerzeugnisse auf Druckernummer 1 eingestellt und an jeder Station wird der einzige Drucker der Druckernummer 1 zugeordnet. Bei mehreren Druckern wird es ein bisschen komplizierter; dieses Beispiel erklärt das Prinzip.

Diese Einstellungen gelten nur für Druckerzeugnisse direkt aus vitomed; sie haben nur bedingt einen Zusammenhang mit der Druckfunktion von anderen Programmen wie z.B. Word. Die Druckersteuerung müssen Sie unter Umständen im jeweiligen Programm einstellen.

Um den Druckerzugriff in grossen Citrix-Umgebungen zu beschleunigen, setzen Sie den Schalter DruckerEinträgeInRegistryReorganisieren auf Ja; danach werden die nicht benötigten Session-Drucker-Einträge bei jedem vitomed-Neustart aus der Registry bereinigt.


Dieses Thema enthält:

·  Druckerverbindungen einstellen

·  Grafisches Beispiel

·  Druckernummer wählen


Druckerverbindungen einstellen

1.

Melden Sie sich als Systemadministrator vitomed (SA) an.

2.

Wählen Sie Hilfsprogramme | Service-Programme.

3.

Klicken Sie Drucker | Druckerverbindungen einstellen.

4.

Wählen Sie die Drucker-Nummer.

5.

Markieren Sie unter Verfügbare Drucker den gewünschten Eintrag.
Hier werden die auf diesem PC installierten Druckertreiber aufgelistet.

6.

Schreiben Sie eine Bezeichnung des Druckers.

7.

Klicken Sie Speichern.
Wiederholen Sie ggf. die Schritte 4 bis 7 für weitere Drucker.


Grafisches Beispiel

In einem Netzwerk mit drei Arbeitsstationen X, Y und Z gibt es die Drucker A und B. Drucker A ist der Hauptdrucker; auf ihm werden alle Druckerzeugnisse aus vitomed ausgegeben, mit Ausnahme der Listen, Rechnungskopien und provisorischen Rechnungen, welche von der Station Y in Auftrag gegeben wurden. Diese sollen auf dem lokalen Drucker B ausgegeben werden.

Die Druckerzeugnisse sind wie folgt eingestellt:

Drucker 1

Listen/Auswertungen

Drucker 2

Etiketten

Drucker 3

Rechnungen

Drucker 4

Rechnungskopien und provisorische Rechnungen

Druckerverbindung: Einstellungen auf den einzelnen Stationen

Arbeitsstation Y

Drucker 1

Drucker B

Drucker 2

Drucker A

Drucker 3

Drucker A

Drucker 4

Drucker B

Arbeitsstation X

Drucker 1

Drucker A

Drucker 2

Drucker A

Drucker 3

Drucker A

Drucker 4

Drucker A

Arbeitsstation Z

Drucker 1

Drucker A

Drucker 2

Drucker A

Drucker 3

Drucker A

Drucker 4

Drucker A


Druckernummer wählen

1.

Melden Sie sich als Systemadministrator vitomed (SA) an.

2.

Wählen Sie Hilfsprogramme | Service-Programme.

3.

Klicken Sie Drucker | Druckernummer für xy wählen.

4.

Wählen Sie den Drucker und bestätigen Sie mit Speichern.

Den Drucker für Etiketten müssen Sie direkt in der Listendefinition eintragen, sofern es sich um einen speziellen Etikettendrucker handelt. Die Liste für die KG-Etikette ist beispielsweise die Datei VM10.L06; für Rechnungskopien und provisorische Rechnungen muss der Eintrag direkt in der Datei VM72.L00 vorgenommen werden. Beide Dateien finden Sie im Verzeichnis *.hom/Listen.