Intermediär-Stammdaten

In den Intermediär-Stammdaten (unter Stammdaten | Übrige Stammdaten) sind alle Intermediäre hinterlegt. Ein Intermediär ist ein Anbieter für den elektronischen Rechnungsversand oder für eine elektronische Datensammlung. Diese Daten werden durch die Vitodata AG geliefert und müssen grundsätzlich nicht verändert werden. Die eigentliche Übermittlung der Daten erfolgt durch ein Softwaremodul der einzelnen Intermediäre. Da diese unterschiedliche Module und Kommunikationswege benutzen, sind für bestimmte Intermediäre spezifische Einstellungen notwendig. In den Intermediär-Stammdaten wird auch die Druckoption geregelt.

Folgende Tabelle zeigt, mit welchen Intermediären vitomed über die integrierte Schnittstelle kommunizieren kann, bzw. bei welchen der Versand der Daten nur über die Export-Funktion in vitomed erfolgt.

Intermediär

Integrierte Schnittstelle

Export-Funktion

Ärztekasse

X

 

Centris

 

X

Ctésias

X

 

Curabill

X

 

Curaline (s. )

X

 

eastcare (GallOnet, Thurcare)

X

 

Hawatrust

X

 

H-Clearing (vormals H-Net)

X

 

Medidoc

X

 

Medidoc direct (s. )

X

 

Medipa

 

X

MediPort (MediData)

X

 

Mediserv

 

 

+medkey

X

 

PonteNova

X

 

Syndata

X

 

TC Aargau

X

 

TC Tinico

X

 

TC ZüriDoc

X

 

Trustmed

X

 

TrustX

X

 

Zaala

 

X

Ab Version 2.79 stehen die Intermediäre Curaline und Medidoc direct zur Verfügung. Der Unterschied zu Curabill bzw. Medidoc ist, dass die neuen Intermediäre kein externes Debitoren-Management enthalten, d.h. das in vitomed integrierte Debitoren-Management muss verwendet werden.
Beim Intermediär Curaline muss für die Umstellung von TG auf TP im Garantenstamm die GLN-Nummer des Empfängers nach der MediData-Versichererliste eingerichtet werden (wie bei der MediData-Schnittstelle resp. gemäss Forum Datenaustausch).
Die Lizenzierung ist jeweils unterschiedlich; wenden Sie sich bei Interesse an unseren Service Desk.

TrustX ist nicht ein Intermediär im eigentlichen Sinne, sondern bietet die technischen Voraussetzungen für den elektronischen Rechnungsversand von mehreren Trustcentern.

Die Export-Funktion kann grundsätzlich bei jedem Intermediär genutzt werden, auf wenn er in obiger Liste nicht aufgeführt ist.

Druckoptionen und weitere Einstellungen

Je nach Intermediär und Abrechnungssystem (Tiers Payant bzw. Tiers Garant) bewirken die Druckoptionen etwas Anderes:

·  Die Druckoptionen stellen Sie in den Intermediär-Stammdaten ein; diese gelten immer für alle Mandanten.

·  Das Feld Originalabwicklung durch Intermediär finden Sie in den Garanten-Stammdaten (dieses Feld kann nur bei Abrechnungen via TrustX verwendet werden).

·  Das Feld Tarmed-RG-Kopie finden Sie in den Patienten-Stammdaten.

·  Die Felder eDA/TxK finden Sie in den Mandanten-Stammdaten.

Beachten Sie auch folgende Informationen:

·  Einstellungen beim Intermediär 'Curabill'

·  Einstellungen beim Intermediär 'MediData'

·  Einstellungen beim Intermediär 'Medidoc'

·  Einstellungen beim Intermediär 'TrustX'

·  Spezifische Einstellungen (z.B. Passwort ändern, Zertifikat einlesen, Testbetrieb definieren) bei verschiedenen Intermediären