vitomed - Update

Ab der vitomed-Version 2.69 gilt Folgendes:

Die bis anhin realisierte Abwärtskompatibilität kann aus technischen Gründen nicht mehr vorbehaltslos unterstützt werden. Neu besteht deshalb die Einschränkung, dass auf eine vitomed-Installation nur Programme zugreifen können, welche dieselbe Major- (= Haupt-) und Minor- (= Neben-)Version enthalten; nur die Revisions-Nummer darf sich unterscheiden.

Aufbau Versionsnummer am Beispiel 2.69.001: 2 = Major-Version / 69 = Minor-Version / 001 = Revisionsnummer

Die für eine bestimmte Installation gültige Versionsnummer wird in der Datei vitomed.lic (Aufruf als SA mit der Tastenkombination Ctrl+Alt+L) wie folgt abgelegt und vom Programm/Setup selbständig verwaltet:

[INSTALLATION]

MajorMinorVersion=2.69

Mit diesem Eintrag können nur Arbeitsstationen zugreifen, auf welchen vitomed-Versionen im Bereich von 2.69.000 bis 2.69.999 installiert sind.

Wichtig:

·  In der Vitodata-ASP-Umgebung findet diese Prüfung nicht statt.

·  Fehlt der Schalter MajorMinorVersion im vitomed.lic oder ist er leer, findet die Prüfung nicht statt.

·  Der frühere Schalter MinimaleVersionVitomed wird nicht mehr unterstützt.

vitomed wird ständig weiterentwickelt; diese Neuerungen lesen Sie via Updates ein. Haben Sie einen Software-Wartungsvertrag abgeschlossen, sind Sie berechtigt, solche Aktualisierungen von der Vitodata AG zu beziehen; haben Sie keinen solchen Vertrag, können Sie Updates kaufen.

Update via Online-Portal

Anleitung finden Sie in diesem Thema.

Update via Update-Center

Anleitung finden Sie in diesem Thema (verfügbar ab vitomed Version 2.70, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind).

Update via Postweg (CD-ROM)

1.

Melden Sie sich als Systemadministrator vitomed (SA) an.

2.

Legen Sie die Update-CD in das optische Laufwerk.

3.

Wählen Sie ? | Info... (oder drücken Sie die Tastenkombination Ctrl+Alt+V).

4.

Klicken Sie Update ab CD-ROM installieren.
Die Update-Datei wird jetzt von der CD kopiert.

5.

Nach diesem Kopiervorgang werden Sie gefragt, ob Sie das Update durchführen möchten; bestätigen Sie mit Ja.

6.

Nach dem Update werden Sie aufgefordert, vitomed neu zu starten.

7.

Beantworten Sie die Frage betreffend der Lizenzierung.

Das eigentliche Update wird erst beim nächsten vitomed-Start durchgeführt. Sofern Sie die Frage nach der Durchführung mit ...

·  Ja bestätigen, wird das Update auf jeder Station innerhalb eines Netzwerks automatisch ausgeführt;

·  Nein beantworten, müssen Sie die Update-Flags manuell setzen.