vitosms - Textvorlagen für SMS/E-Mail erstellen

Vor dem erstmaligen Gebrauch der SMS-/E-Mail-Funktion müssen Sie die Textvorlagen für Terminerinnerung, Terminbestätigung, Recall-Erinnerung und Geburtstagsglückwünsche erstellen bzw. anpassen. Nachfolgend als Beispiel die Textvorlage für Terminerinnerungen:


Dieses Thema enthält:

·  Textvorlage erstellen

·  Platzhalter für Textvorlagen


Textvorlage erstellen

1.

a) Aus der Agenda über Hilfsprogramme | Termin-Erinnerungen generieren

oder

b) aus dem vitomed-Hauptmenü über Termine | Recall-Briefe.

Falls innerhalb der letzten 7 Tage SMS-Logeinträge gefunden werden, bei welchen der Auslieferungsstatus des Providers nicht auf dem aktuellsten Stand ist, werden Sie gefragt, ob Sie diesen Status nachführen möchten; antworten Sie entsprechend.

2.

Wählen Sie Hilfsprogramme | SMS/Mail-Log einsehen und SMS/Mail-Texte bearbeiten.

3.

Klicken Sie SMS-/Mail-Texte bearbeiten.

4.

Wählen Sie eine Textvorlage, danach eine Sprache.

5.

Passen Sie den Text beliebig an; hierbei stehen Ihnen verschiedenste Platzhalter zur Verfügung.
Bei SMS-Versand wird pro 160 Zeichen 1 Credit belastet.

6.

Klicken Sie OK, um die Daten zu speichern.

7.

Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für weitere Textvorlagen und/oder Sprachen.

Beim SMS-Versand ist die Absender-Kennung (diesen Text sieht der Empfänger als erstes auf seinem Mobiltelefon) auf 11 Stellen beschränkt. Falls Sie Ihre Telefonnummer in diesem Feld im internationalen Format (+41781234567 oder 0041781234567) eingeben, kann der Empfänger direkt auf diese anrufen bzw. (falls es sich um eine Mobiltelefon-Nummer handelt) via SMS antworten.


Platzhalter für Textvorlagen

{Termin}

Bei Terminerinnerung/Terminbestätigung nutzbar; enthält den zu erinnernden Termin im Format dd.mm.yyyy hh:mm.

{MandantZeile1}

Erste Adresszeile des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantZeile2}

Zweite Adresszeile des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantZeile3}

Dritte Adresszeile des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantZeile4}

Vierte Adresszeile des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantTelefon}

Telefonnummer des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantFax}

Faxnummer des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantEMail}

Mailadresse des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantHomepage}

Webseite des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{MandantMobile}

Mobiltelefonnummer des aktuellen Mandanten (aus den Stammdaten)

{LeistungsErbringer}

Bezeichnung des betroffenen Leistungserbringers (Aufbau gemäss Schalter FeldLerbName)

{LeistungsErbringerMandant}

Mandanten-/Absenderbezeichnung des betroffenen Leistungserbringers (Aufbau gemäss Schalter FeldLerbName).
Falls dieses Feld nicht definiert und der Leistungserbringer gleichzeitig Mandant ist, wird dieser Platzhalter mit der ersten Mandanten-Adressezeile abgefüllt.

{PatientenAnrede}

Patientenanrede, welche auf dem Feld PA_BRANR in den Patienten-Stammdaten steht.

{PatientenName}

Name des Patienten

{PatientenVorname}

Vorname des Patienten

 

Die Anzahl Zeichen der Meldung ist auch von der Länge der Daten in den Platzhaltern abhängig. Bei SMS-Versand wird Ihnen pro 160 Zeichen 1 Credit belastet.